Umgang mit Corona

Mund-Nasen-Schutz

Umgang mit Corona


Uns ist eine sichere und gesunde Woche für alle wichtig. Wir sind daher laufend am Erarbeiten und Anpassen eines Präventionskonzepts für die Veranstaltung sowie angemessenen Sicherheitsmaßnahmen vor Ort.

Da die gesetzlichen Corona-Vorgaben bis zum Veranstaltungszeitpunkt jedoch ständig angepasst werden, stellen wir das endgültige Konzept jedenfalls vor Beginn des Kaleidios zur Verfügung. Alle Teilnehmer/innen werden darüber rechtzeitig informiert. 

Hier sind einige der wichtigsten Punkte, die wir in der Planung umsetzen: 

  • Ein Expert/innenrat unterstützt uns dabei, die Woche sicher für alle zu gestalten. 
  • Eigene Corona-Beauftragte, unterstützt von den Mitarbeiter/innen des Bereichs Sicherheit & Gesundheit, sind für die Vorbereitung und gewissenhafte Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen zuständig. 
  • Unsere Mitarbeitenden werden vorab zum Präventionskonzept und den geltenden Hygienemaßnahmen geschult. 
  • Das Kaleidio-Programm ist so konzipiert, dass es zu möglichst wenig Vermischung zwischen den Reisegruppen kommt.
  • Damit sich die Kinder auch in den Unterkünften wohl und sicher fühlen, planen wir die Schlafsäle mit mehr Platz und insgesamt weniger Kindern pro Klasse.
  • Wir rechnen damit, dass alle Teilnehmenden stets einen Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr vorlegen müssen und werden dafür passende Möglichkeiten schaffen. 

Wir sind zuversichtlich, dass wir durch eine gute Planung und Vorbereitung eine tolle gemeinsame Woche verbringen werden!